Univ.-Prof. DDr. Hans Schelkshorn

© der knopfdrücker

© der knopfdrücker

Univ.-Prof. DDr. Hans Schelkshorn

Lehrstuhlinhaber ab 01.10.2019. Institutsvorstand seit 01.10.2016.

Adresse:
Schenkenstraße 8-10, Zimmer 5OG 008, 1010 Wien
E-Mail: johann.schelkshorn@univie.ac.at
Telefon: 0043-1-4277-30703
Dienst-Handy: 0043-664-60277-30703

Professor Schelkshorn wird von 13.11. bis 16.11.2019 in Aachen sein.

Allgemeine (u.a. studien-bezogene) Fragen richten Sie bitte an agnes.leyrer@univie.ac.at

Neue Prüfungstermine und -modalitäten, ca. 1 Termin pro Monat
(inklusive U:SPACE-Anmeldung 21-7 Tage vorher und TEMPUS-Zeitliste), siehe Prüfungstermine

Neu: Sprechstunden während des Semesters (v.a. für Gesprächstermine)
nach individueller Terminvereinbarung mit Prof. Schelkshorn (keine regulären wöchentlichen Sprechstunden mehr).

Curriculum Vitae

Publikationen & Medienauftritte

Aktivitäten (aktuell)

ORCID-ID: orcid.org/0000-0001-8574-2983

Curriculum Vitae

Studium der Theologie, Philosophie und Klassischen Philologie in Wien und Tübingen: 1984 Mag. theol. 1989 Dr. theol. 1994 Dr. phil.

ab 1990 Assistent am Institut für Christliche Philosophie der Katholisch-theologischen Fakultät Wien.

ab 2000 Assistenzprofessor am Institut für Christliche Philosophie.

Seit 2007 Außerordentlicher Professor (ao. Prof.) am Institut für Christliche Philosophie durch Habilitation.

Interimistischer Institutsvorstand von April bis Juli 2016. Institutsvorstand ab 01.10.2016.

Ab 01.10.2019 Lehrstuhlinhaber und ordentlicher Professor.

aktuelle Aktivitäten sowie der letzten Zeit

  • 13.-16.11.2019: Teilnahme an der Tagung Nord-Süd-Dialogprogramm: "Religionen als Lebens- und Denkformen. XIX. Internationales Seminar des Dialogprogramms Nord-Süd. 30 Jahre Dialogprogramm" an der RWTH Aachen LINK,
    mit eigenem Vortrag "30 Jahre Nord-Süd-Dialog. Ein narrativer Rückblick" am 13.11.2019.

  • 5.11.2019: Vortrag / Tagungsbeitrag "Revolte - Dialog - Befreiung: Über Albert Camus, Jürgen Habermas und Enrique Dussel" im Rahmen der Veranstaltung"Albert Camus: Politik der Revolte" des IWK.
  • Organisation der Veranstaltung "Philosophische Theologie im Umbruch. Symposion zum 90. Geburtstag von Augustinus Wucherer-Huldenfeld", 25.10.2019,
    sowie Vortrag "'An Gott muss nicht nur geglaubt werden, es muss auch an ihm gearbeitet werden' (W. Schnurre). Kommentare zur Philosophischen Theologie von Augustinus Wucherer-Huldenfeld".
  • Organisation der Veranstaltung "1989 - 2019: Von der Hoffnung auf Demokratie zu einem neuen Autoritarismus? - ein Symposion" des KAV Wien (Katholischer Akadamiker/innenverband der Erzdiözese Wien), 11.10.2019 im Otto Mauer Zentrum Wien.
  • Vortrag "Im Namen des Volkes. Zur Ideologie des Rechtspopulismus" im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Religion am Donnerstag - Wa(h)re Hoffnung? Religion in Zeiten des Populismus" an der Universität Graz, 10.10.2019.